Sonntag, 7. September 2014

Mein Urlaub :)

Mittlerweile ist jetzt auch schon eine Woche vergangen als ich wieder vom Urlaub zurück gekommen bin und jetzt bekommt ihr meinen Post. 

Früh um zwei Uhr ging es los zum Flughafen. Einchecken, Koffer abgeben, durch den Zoll und ins Flugzeug. Nach fast fünf Stunden Flug sind wir nun endlich da und hatten schöne 30 Grad und immer Sonne. Gleich mal Uhr umstellen, denn auf den Kanaren ist eine Stunde weniger als bei uns, da es bei denen keine Sommerzeit gibt. 


 Damit ihr überhaupt wisst wo Teneriffa ist oder allgemein die Kanarischen Inseln habe ich sie oben auf den Karten rot umrandet.
Neben am Pool liegen, essen und lesen haben meine Eltern und ich noch andere Aktivitäten gemacht wie in der Altstadt von Puerto de la Cruz zu bummeln oder an den Strand gehen. In Teneriffa gibt es nur Lavastrand also keinen Sandstrand und ich sag euch: Niemals barfuß auf Lavastrand laufen :D.

   

 Die Altstadt ist wirklich idyllisch und man kann so einiges entdecken wie z.B Skulpturen oder andere Dekoartikel oder oder oder. Besonders gefallen hat mir diese Figur und es gab auch Bronzestatuen von den griechischen Göttern (Leider konnte ich davon keine Bilder machen), was mir sehr gefallen hat auch weil ich vor Kurzem erst den letzten Teil von Percy Jackson gelesen hatte.


Jeder von euch wird bestimmt schon etwas von dem Loro Park gehört haben und dieser ist auf Teneriffa also konnte ich mir das natürlich nicht entgehen lassen, denn es war schon immer ein Traum von mir ihn zu besuchen. Er ist zwar ein bisschen klein hat aber einiges zu bieten vor allem eben eine Vielzahl an Papageien. Natürlich habe ich mir die Orcashow auch nicht entgehen lassen, wann sieht man denn schon sowas??? Falls ihr mal richtig nass werden wollt empfehle ich euch einfach in die erste bis vierte Reihe zu gehen ;). Also wer von euch einmal nach Teneriffa geht sollte wirklich den Loro Park besuchen.

    

Ich wollte euch die unzähligen Tierbilder ersparen xD, deswegen habe ich nur ein paar genommen und das letzte Bild zeigt das riesige Becken der Orcashow.

Nach ein paar Tagen in der Sonne bruzeln und braun werden ging es in den Teide-Nationalpark um den Sternenhimmel anzusehen. Der Teide ist ein Vulkan, der schon sehr lange nicht mehr ausgebrochen ist und der größte Berg Spaniens und das Gebiet um ihn herum wurde als Nationalpark gekennzeichnet.

  

Hier seht ihr den Teide und das andere sind riesige Kiefernwälder. Sieht fast so aus wie bei uns zuhause :D.


Das hier nennt man "La Tarte" in deutsch "Die Torte". Man vergleicht es mit einer Schokoladentorte oben Zartbitter, dann weiße Schokolade und dann Vollmilch. Dieses Gebilde ist entstanden durch verschiedene Vulkanausbrüche.

    

Lass diese Landschaft einfach auf euch wirken. Ich finde man könnte stundenlang dort stehen und es anschauen. Teilweise hat es echt ausgesehen wie eine Mondlandschaft.

Eidechsen gibt es sehr viele in Teneriffa eine Kleine hat es sogar in mein Zimmer geschafft. Dadurch hatte ich immer früh eine Beschäftigung indem ich Eidechsen gefüttert habe :D. Fred hat es gefallen (So habe ich sie benannt ). 

 

Ein paar kleine Souvenirs habe ich mir auch gekauft und zwar eine Holzeule und eine Hose. Die Eule bewacht schon meine Bücher :D. Ich finde sie so süß :).

 

Ich hoffe dieser Post hat euch gefallen und dann wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag :).

Kommentare:

  1. Haste mir auch was mitgebracht? :3

    AntwortenLöschen
  2. Wow :) Tolle Fotos!
    Es schaut nach einem gelungenen Urlaub aus, meine Liebe :)

    Schön, dass du wieder in Good Old Germany bist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Oh ja das war er. Bin ja schon seit dem 31. wieder da :D

      Löschen