Freitag, 18. Juli 2014

Zwei kleine Neuzugänge

Ich war gestern im Thalia und ich habe mir selbst ein kleines Buchkaufverbot gegeben, weswegen ich euch jetzt keine neuen Bücher vorstelle sondern zwei Mangas.
Nach Band 1 und 2 war mir klar, dass ich nicht mehr davon los komme :D Ich liebe diesen Manga abgöttisch. Ich suchte ihn regelrecht. Nach "Death Note" ist es der beste Manga, den ich gelesen habe. Hoffentlich finden sich die nächsten Bände auch bald bei mir ein :).



Klappentext:
Ein echter Teufelskerl Rin ist wirklich kein Unschuldslamm. Ständig prügelt er sich und kümmert sich auch nicht um einen Job, wie er sollte. Trotzdem liebt ihn sein Ziehvater, Pfarrer Fujimoto. So sehr, dass er sich für ihn opfert, als eines Tages Rins richtiger Vater vor der Tür steht: der Leibhaftige selbst. Doch sein leiblicher Vater kann Rin gestohlen bleiben. Was hat der schon für ihn getan? Pfarrer Fujimoto, der war ein wahrer Vater. Und deshalb wird Rin alles tun, um ihn zu rächen!

Kommentare:

  1. Mangas! Juhu!
    Ich habe lediglich den Anime zu "Death Note" gesehen und habe die Serie geliebt! Was für ein Ende!
    "Blue Exorcist" möchte ich auch noch fertig ansehen und vielleicht sogar noch lesen ;)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei "death Note" habe ich auch schon den Anime dazu geschaut und habe angefangen so nach und nach die Mangas zu lesen :). Das Ende hat mich regelrecht geflasht es war einfach nur so "what the fuck!".
      Zu "blue exorcist" möchte ich die Serie auch noch anschauen. Du musst ihn unbedingt lesen!
      Liebe grüße zurück und danke :)

      Löschen