Mittwoch, 2. Juli 2014

Sometimes I need my music more than everything else

Meine Gedanken haben sich in laufe der Woche verdüstert. Mein Partner beim Tanzkurs hat sich als Niete herausgestellt und leider läuft das nicht so wie ich gedacht habe. Meine neongelben Schuhe brauche ich jetzt auch nicht mehr anziehen, weil sie sonst noch komplett schwarz werden an den Spitzen, denn mein Partner hält es für nötig immer auf meinen Füßen rumzutreten. Ich dachte es wäre lustiger. Ich habe mich echt so darauf gefreut und dann das. Zum Glück werden ab und zu die Partner ausgetauscht, darauf freue ich mich immer wie ein Keks. Teilweise habe ich heute sogar daran gedacht wie es wäre mit meinem alten Schwarm zu tanzen, was meine Stimmung etwas erhöht hat. Nur leider ist es nicht L...
Das Einzige was mir hilft ist eine volle Dröhnung von Musik. Seit Montag sieht man mich ausschließlich nur noch mit Kopfhörern. Nun gut damit muss ich nun zurecht kommen, dennoch ist es nicht sonderlich gut für mich. Ich bin ein schlechter Mensch, ich glaube das Karma mag mich nicht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen