Donnerstag, 15. Mai 2014

Veronica Roth - Divergent

Klappentext:
Was ist deine Bestimmung?
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…
Textquelle: amazon

Zur Handlung:
Nach einem Krieg wurde um eine Stadt ein Zaun errichtet und alle Menschen wurden in Fraktionen eingeteilt. Altruan, Candor, Amite, Ken und Ferox. Alle zeichnet sie eine bestimmte Eigenschaft aus. Alle Sechzehnjährigen müssen einen Eignungstest machen, um zu sehen in welche Fraktion sie gehören, doch bei Beatrice versagt dieser Test und man sagt ihr sie sei eine Unbestimmte. Doch sie das darf keiner erfahren, denn Unbestimmte sind anders, man kann sie nicht kontrollieren. Beatrice wählt Ferox und wird harten Test unterzogen bevor sie ein vollwertiges Mitglied der Ferox wird. Dabei findet sie Freunde und Four, der ein Geheimnis mit sich trägt. Bald findet sie heraus, dass die Ken einen Krieg anzetteln wollen um die Altruan, die für die Regierung zuständig sind, zu stürzen, doch dazu brauchen sie Soldaten. Es wird Blutvergießen geben.

Meine Meinung:
Auf dem Cover sieht man das Symbol der Ferox oder Dauntless, wie sie im Englischen bezeichnet werden. "Divergent" heißt so viel wie abweichend. Tris entspricht nicht dem System sie ist anders eben abweichend.
Tris ist ein genialer Charakter. Sie ist so tapfer und mutig. In der Handlung fliegt ihr nicht alles zu, sie fällt auch einmal auf die Nase und verliert auch einmal, das macht sie so menschlich. Veronica Roth hat sich hier einen grandiosen Protagonist geschaffen. Mit Four konnte ich mich noch nicht richtig anfreunden. Trotzdem finde ich es immer noch genial, als er sein Tattoo erklärt, dass er eben nicht nur furchtlos sein will sondern auch mehr als das. Ich hoffe das ich mich im zweiten Teil mit ihm anfreunden werde, denn es gibt noch einiges über ihn zu wissen. Von den Nebencharaktere her hat mich jetzt keiner so umgehauen. Christina mochte ich sehr gerne nur am Ende hat sie dann doch etwas geschwächelt.
Die Grundidee hat mich sehr fasziniert auch diese Test, die die Ferox-Neulinge machen müssen, dass sie eben mit ihren Ängsten konfrontiert werden. Leider muss ich sagen, dass ich mir selbst die Spannung genommen habe, da ich davor den Kinofilm zu dem Buch gesehen habe und ich muss sagen der Film ist erstaunlich nah am Buch gehalten worden. 
Es war meine erste Dystopie und bin begeistert auch das Englisch war nicht zu schwer zu verstehen, dennoch erhoffe ich mir, dass der zweite Teil noch einen drauf setzt. 
Divergent ist für jederman zu empfehlen.

Kommentare:

  1. Huhu,
    schöne Rezi :)
    ich lese gerade Insurgent und bisher gefällt er mir sogar einen ticken besser. Aber die Meinungen gehen da auch ziemlich auseinander.
    Im zweiten Band erfährt man halt auch mal mehr über die Candor, Amity usw. das hat mir in Band 1 etwas gefehlt.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Dann muss ich Insurgent bald lesen. Ja stimmt bei dieser Trilogie gehen die Meinungen sehr auseinander.
      Das hat mir jetzt nicht so gefehlt, da ich mir schon gedacht habe, dass man vielleicht im zweiten Teil mehr über die anderen Fraktionen erfährt wegen dem Schluss. Wäre es jetzt nur ein einzel Band hätte es mir auch gefehlt aber so erhöht sich nochmal die Lust zum weiterlesen.
      LG ♥

      Löschen
  2. Mir hat es auch sehr gut gefallen. Rezi kommt noch :)
    Hat wirklich Spaß gemacht, es mit dir zu lesen. Können wir ja vielleicht bei 2.Teil auch machen ?
    Liebe Grüße, Becky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr gespannt auf deine Rezi :). Ja klar können wir machen, würde mich freuen :)
      LG Jules ♥

      Löschen