Dienstag, 8. April 2014

Am Montag habe ich gelernt, dass auch der größte Arsch nett sein kann. Ich dachte mir "Alle aber bitte nicht A." und natürlich hatte ich ihn als Partner beim Speaking Test. Der mit dem größten Ego aller zeiten. Und da war ich nun, gegenüber von ihm, und redete unkompliziert Englisch mit ihm auch davor als wir warten mussten redeten wir zum ersten Mal richtig miteinander. Als wir aus der Prüfung heraus waren lachten wir erstmal. Diese halbe Stunde war von kurzer Dauer. Er ist immer noch ein Arsch, in meinen Augen war er nie anders, auch wenn ich eines Besseren beleert wurde. Er spielt auf einer anderen Liga. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen